https://www.diablogame.de/media/content/news_diablo_3.jpg

Für alle, die mehr über die Videospiel-Entwicklung und deren Herausforderungen erfahren wollen, haben wir einen Buchtipp für Euch:

Am 05.09.2017 erscheint das Buch «Blut, Schweiß und Pixel». Der Autor Jason Schreier nimmt Euch mit auf eine Odyssee hinter die Kulissen der Videospiel-Entwicklung und erzählt die Geschichte hinter den Spielen, darunter auch Diablo 3.

Bei Kotaku.com hat der Autor vorab einen Auszug aus dem Buch veröffentlicht, der das Beinahe-Desaster Diablo 3 zum Thema hat:

Zitat:

... In den folgenden Wochen fanden die Spieler jedoch heraus, dass das Spiel [Diablo 3] fundamentale Fehler hatte. Das Monsterschnetzeln machte Spaß, aber der Schwierigkeitsgrad stieg viel zu schnell an. Legendäre Items droppten zu unregelmäßig. Das Endgame war zu herausfordernd. Und das wohl Frustrierendste war, dass die gesamte Itemisierung um das Auktionshaus des Spiels herum konzipiert schien, wo die Spieler mächtige Gegenstände für Echtgeld kaufen und verkaufen konnten.

Eine ausgezeichnete Lektüre, nicht nur für Diablo-Fans.

Raistlin, 03.08.2017, 19:40 Uhr Facebook